Winterwanderung nach Freudeneck 2015

Was sollte man sonst an einem 28. November machen, wenn es tagsüber schneit, als zum Fischer nach Freudeneck zur alljährlichen Winterwanderung zu starten. Auch wenn von der weißen Pracht abends nicht mehr viel übrig war, ließen es sich 10 KD´ler nicht nehmen, die Gründungsstätte des Stammtisches zu besuchen und wieder einen gemütlichen Abend dort zu verbringen.

Wer allerdings der mysteriöse Steinbock war, der den Tisch reserviert hat, konnten wir auch nach einigen Stunden nicht vollends aufklären. Vielleicht ja dann im nächsten Jahr.